Kinderbetreuung: Landesrätin Deeg trifft Sozialgenossenschaften

Familienlandesrätin Waltraud Deeg setzt ihre Diskussionsrunde zur Neuausrichtung der Kinderbetreuung fort: In den vergangenen Tagen traf sie sich dazu mit dem Katholischen Familienverband, dem Verein für Kinderspielplätze und Erholung VKE sowie mit den elf Genossenschaften, die in Südtirol Kindertagesstätten führen bzw. Tagesmütterdienste anbieten.

Beitrag für Kinderbetreuung im Sommer von Bilateralen Körperschaften

Die Bilateralen Körperschaften EbK und enbit unterstützen ihre Mitglieder bei der Kinderbetreuung im Sommer. Wessen Arbeitgeber in eine Bilaterale Körperschaft einzahlt, kann also um einen entsprechenden Beitrag ansuchen.

Tagesmutterausbildung startet im Oktober in Dietenheim

Die nächste Ausbildung zur Tagesmutter beginnt am 01.10.2015 an der Fachschule für Land-, Hauswirtschaft und Ernährung Dietenheim. Die Ausbildung umfasst ca. 450 Stunden, davon 100 Stunden Praktikum und dauert bis Ende Juni 2016.

Tagesmutterdienst von der Steuer absetzbar

Die Sozialgenossenschaft „Mit Bäuerinnen lernen – wachsen – leben“ erinnert daran, dass die Spesen für den Tagesmutterdienst von der Steuer abgesetzt werden können. Eltern können so bis zu 120 Euro pro Jahr einsparen

5 Promille für die Kinderbetreuung

Auch heuer können Sie bei Ihrer Steuererklärung wieder 5 Promille der Einkommenssteuer IRPEF der Sozialgenossenschaft „Mit Bäuerinnen lernen – wachsen – leben“ zukommen lassen. Herzlichen Dank für die Unterstützung!

Staatliches Kindergeld auch für Südtirols Familien

Auch Südtiroler Familien mit weniger als 25.000 Euro Jahreseinkommen haben Anrecht auf das neue, staatliche Kindergeld, den so genannten Bonus bebè. Darauf weist Familienlandesrätin Waltraud Deeg hin, nachdem die entsprechende Durchführungsverordnung im gesamtstaatlichen Gesetzesanzeiger veröffentlicht worden ist.

Kinderbuch „Mmh, das schmeckt!“ vorgestellt

Die Sozialgenossenschaft Mit Bäuerinnen lernen – wachsen – leben hat anlässlich des Weltkinderbuchtag am heutigen Donnerstag, 2. April das Kinderbuch „Mmh, das schmeckt!“ vorgestellt. Das Kinderbuch wurde von Michaela Pallanach gestaltet und zeigt den Weg auf, den Lebensmittel vom Anbau zur Verarbeitung bis hin zum Genuss am Esstisch zurücklegen.

Eier färben mit Seidenpapier

Es gibt viele Varianten Eier zu färben. Die Tagesmutter Ida aus Villanders für das Färben

Zu Ostern sind die Hennen los!

Bei der Tagesmutter Karin aus Klausen sind zu Ostern die Hennen los! Zusammen mit ihren

Sommerbetreuung 2015

Auch heuer bietet die Sozialgenossenschaft „Mit Bäuerinnen lernen – wachsen – leben“ wieder Sommerbetreuung an. Die Sommerbetreuung wird von Montag bis Freitag von 08:00-14:30 angeboten und kostet 55,00.- Euro pro Woche. Es können auch nur einzelne Wochen gebucht werden.